Palliativpflege

F

Im Verlauf der Pflege Zuhause kommt es immer wieder zu der Situation, dass die Lebensumstände immer schwieriger werden. Häufig stellen Schmerzen ein gravierendes Problem dar. Eine intensive Schmerztherapie wird notwendig. Oder es treten Probleme bei der Ernährung auf, die nur mit Hilfe von Infusionen gelöst werden können.

Doch nicht nur körperliche Beschwerden können eine Pflegesituation schwierig machen. Auch die seelische Not kann groß werden und muss durch professionelle Unterstützung gelindert werden.

Für all diese FŠlle haben wir speziell ausgebildete Fachkräfte, die sich um diese Problemsituationen kümmern können. Sie stehen dabei in engem Kontakt zum behandelnden Arzt und sorgen dafür, dass

– Schmerzen optimal behandelt werden,

– notwendige ärztliche und intensive Behandlungsma§nahmen im häuslichen Umfeld durchgeführt werden,

– Beratungs- und Entlastungsgespräche geführt werden

– und vieles andere mehr.

Mit unseren Palliativkräften können wir frühzeitig die richtigen Maßnahmen ergreifen, bevor die Pflegesituation Zuhause schwierig wird.

Wir können auch kurzfristig für Sie tätig werden, wenn beispielsweise Sie oder Ihr Angehöriger mit einer lebensbedrohlichen Diagnose aus dem Krankenhaus entlassen wird.

Sprechen Sie uns an.

Karte

Kirchliche Sozialstation Diez
Friedhofstrasse 19
65582 Diez-Freiendiez

Pflegedienstleitung
Frau Evelin Scheffler

E-Mail: ev.sozialstation.diez@ekhn-net.de
Telefon: 06 43 2 – 91980
Telefax: 06 43 2 – 9198-88

Beratungbüro Katzenelnbogen
Untertalstraße 4
56368 Katzenelnbogen

Tel. 06432-9198-17
Fax 06432-9198-88

E-Mail: ev.sozialstation.diez@ekhn-net.de

Kontaktformular