Betreuung für Menschen mit Demenz – Alltagsbegleitung

Demenz: "wie heit meine Tochter?"   Kranker

Demente Menschen Zuhause zu versorgen ist eine anspruchsvolle und kräftezehrende Aufgabe. Meist sind sie in der gewohnten Umgebung der eigenen Wohnung oder des eigenen Hauses am besten aufgehoben. Dort fühlen sie sich sicher, da ihnen ihre eigenen vier Wände vertraut sind.

Dies bedeutet für die Angehörigen, die sich um sie kümmern, dass sie rund um die Uhr im Einsatz sind. Für sie ist es besonders wichtig, dass sie ihre Belastungsgrenzen respektieren. Durch frühzeitige Hilfen von außen kann es gelingen, dass die schwierige Lebenssituation erträglich und die Versorgung des dementen Angehörigen Zuhause eine erfüllende Aufgabe wird.

Unsere speziell geschulten Betreuungskräfte sind im Umgang mit dementen Menschen versiert und können gezielte Fördermaßnahmen ergreifen, wie

– Spiele zum Gedächtnistraining

– Spiele zur Konzentrationsförderung

oder

vertreiben ihnen einfach nur die Zeit durch gemeinsames Spazieren gehen, Vorlesen oder die gemeinsame Bewältigung von Aufgaben im Haushalt (z.B. Kartoffelschälen, Wäschefalten usw.).

Den Angehörigen schaffen sie einen unbezahlbaren Vorteil:

FREIE ZEIT für eigene Bedürfnisse, Hobbys und Wünsche.

Wir vereinbaren individuelle Termine mit Ihnen für die Zeiten, in denen Sie Zeit für sich selbst benötigen. Rufen Sie uns an.

Karte

Kirchliche Sozialstation Diez
Friedhofstrasse 19
65582 Diez-Freiendiez

Pflegedienstleitung
Frau Evelin Scheffler

E-Mail: ev.sozialstation.diez@ekhn-net.de
Telefon: 06 43 2 – 91980
Telefax: 06 43 2 – 9198-88

Beratungbüro Katzenelnbogen
Untertalstraße 4
56368 Katzenelnbogen

Tel. 06432-9198-17
Fax 06432-9198-88

E-Mail: ev.sozialstation.diez@ekhn-net.de

Kontaktformular